Schöffen gesucht am Amtsgericht Worms und Landgericht Mainz

Schöffen gesucht am Amtsgericht Worms und Landgericht Mainz. Als Schöffen am Amtsgericht Worms und Landgericht Mainz werden Schöffen Teil eines korrupten Rechtssystems.

Schöffen gesucht für 6 Euro

Sie entscheiden über Schuld und Strafe, über Bewährungschancen und Auflagen, damit über die Zukunft von Mitbürgern. Und sie legen zu Beginn ihrer Tätigkeit einen Eid ab, wonach sie  nur der Wahrheit und Gerechtigkeit dienen.

Die Lust, von Schöffen teil einer korrupten Justiz zu sein, nimmt in demselben Maße ab, wo immer mehr Justizskandale wie der von Gustl Mollath, Harry Wörz und auch der Justizskandal am Amtsgericht Worms und Landgericht Mainz das Tageslicht erblicken.

Für 6 Euro die Stunde haben Schöffen nur das Recht fragen zu stellen. Nach § 261 bekommen Schöffen keine Dokumente. Obwohl Schöffen an vielen Strafkammern in der Mehrzahl und somit einen korrupten Richter überstimmen können, segnen Schöffen im “Namen des Volkes” im Zweifel ein Unrechtsurteil ab.

Schöffen gesucht! Bewirb dich!

Um als Schöffen am Amtsgericht Worms

 

Schöffen gesucht Amtsgericht Worms bewirb dich

 

oder am Landgericht Mainz

 

Schöffen gesucht Landgericht Mainz bewirb dich

 

tätig zu werden, ist es wichtig zu akzeptieren, dass die deutsche Justiz kein Rechtsstaat ist, dass Richter wie zum Beispiel der Direktor des Amtsgericht Worms Bergmann oder der Richter am Landgericht Mainz Berg

Schöffen am Landgericht Mainz und Amtsgericht Worms gesucht

 

jede Möglichkeit nutzen um das Recht zu manipulieren um im Zweifel, dieses gegen den Angeklagten auszulegen.

 

Ehrenamt Schöffen als Unterstützer von Rechtsbeuger in Mainz gesucht

 

Das Amtsgericht Worms und auch das Landgericht Mainz sucht Sie, wenn Sie ein Teil eines korrupten Rechtssystem am Amtsgericht Worms oder am Landgericht Mainz werden wollen. Dann bewirb dich!

 

Schöffen am Amtsgericht Worms und Landgericht Mainz gesucht

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Share this...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.