AG Worms, LG Mainz, OLG, OSta Koblenz, StA Mainz

AG Worms, LG Mainz, OLG, OSta Koblenz, StA Mainz. Rechtsbeugung und Korruption durch die Richterin Lattrell, Richter Keiper, Berg, Bergmann

Korruption und Rechtsbeugung am AG Worms LG Mainz OLG Koblenz StA Mainz OSta Koblenz

Korruption und Rechtsbeugung am AG Worms LG Mainz OLG Koblenz StA Mainz OSta Koblenz

 

Es gibt ihn doch, den Justizterror in Rheinland-Pfalz, ist kein Mythos!

Wer eine kriminelle Vereinigung gründet oder sich an einer solchen als Mitglied beteiligt, ist mit einer Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren zu bestrafen.

Wenn sich Richter am Amtsgericht Worms, Landgericht Mainz Oberlandesgericht Koblenz und die Staatsanwälte der Staatsanwaltschaft Mainz und der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz beim Missbrauch der Amtsgewalt gegenseitig decken, dann kann man das auch als organisierte Kriminalität bezeichnet.

In der Rheinland-Pfälzische Justiz sind „hochkriminelle Rechtsbeuger“ tätig, unschuldige Angeklagte werden systematisch um ihre Rechte gebracht, Beweise werden unterschlagen, um Urteile wasserdicht zu machen.

Es zeigt sich, dass vom ehemaligen Direktor des Amtsgericht Worms und jetzt Richter am Oberlandesgericht Koblenz, Bergmann, der Richterin am Amtsgericht Worms, Lattrell, dem Richter am Betreuungsgericht Worms, Keiper und dem Richter am Landgericht Mainz, Berg,  im großen stiel Beweismittel, die die Unschuld eines Angeklagten aufzeigen, unterdrückt werden.

Die beteiligten Richter und Staatsanwälte am Justizskandal am Amtsgericht Worms, Landgericht Mainz und am Oberlandesgericht Koblenz sind allesamt ein erbärmlicher Haufen von ehrlosen Rechtsbeugern – die sich hinter einem “Justizsystem” verstecken um einen unschuldigen Angeklagten fertig zu machen.

Rechtsbankrott in Rheinland-Pfalz!

In Rheinland-Pfalz leben wir in einem rechtlosen Bundesland, es herrscht ein Zustand, bei dem es keine Rechtssicherheit für Angeklagte gibt. Diese Zustände werden von einer inkompetenten SPD Landesregierung unter Malu Dreyer hingenommen. Das Aushängeschild jeder Demokratie ist eine funktionierende und gerechte Justiz, ohne Rechtssicherheit ist die Demokratie nichts wert. Durch unzählige Fälle von Rechtsbeugung und Willkür am Amtsgericht Worms, Landgericht Mainz und am Oberlandesgericht Koblenz ist das Vertrauen der Bürger in die Justiz massiv gestört.

Komplettversagen der Rheinland-Pfälzischen Justiz!

Es zeigt sich am Handel der Staatsanwälte der Staatsanwaltschaft Mainz und der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz, dass dort die schlimmsten Rechtsbeuger arbeiten. Es werden von den zuständigen Staatsanwälte Beweismittel unterschlagen und Straftaten von Richtern vertuscht und berechtigte Strafanzeigen werden einfach abgewürgt bzw. gebetsmühlenartig behauptet, es gäbe keinen hinreichenden Anfangsverdacht gegen den korrupten Richter am Oberlandesgericht Koblenz, Thomas Bergmann. Das ist schlichtweg eine Lüge! Dabei hätte alles für eine Anklage ausgereicht.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben