Richterin Scholz-Gunkel und Richter Vogt

Richterin Scholz-Gunkel und Richter Vogt am Amtsgericht Worms sind nach Richter Sebastian Keiper die neuen Richter am Betreuungsgericht Worms.

Das Amtsgericht Worms hat mit Richterin Scholz-Gunkel und Richter Vogt zwei neue Richter auf Probe am Betreuungsgericht Worms. Damit hat sich beim Amtsgericht Worms die Erkenntnis durchgesetzt, wieder zwei unerfahrene Richter auf Probe, darüber entscheiden zu lassen, ob Menschen unter Betreuung gestellt werden, oder auch nicht.

Justizskandal und kein Ende

Nachdem Justizskandal, wird jetzt wieder nicht auf Erfahrung gesetzt, sondern so weiter gemacht wie schon zuvor. Hat nicht schon der Richter auf Probe Sebastian Keiper gezeigt, dass Inkompetenz gepaart mit einer Mischung aus richterlichen Korpsgeist und Blindheit auf zwei Augen, dass öffentliche Vertrauen eines ganzen Gerichts, zerstören kann.

Das Amtsgericht Worms versucht nachdem plötzlichen Ausscheiden von Thomas Bergmann als Direktor des Amtsgericht Worms, mit der neuen Stellvertreterin Eva Maria Stauder vom Amtsgericht Alzey, sich einen neuen Anstrich auf die korrupte zu geben, ohne zuvor nicht auch die letzte alte Farbe zu entfernen” wird die neue Farbe nicht halten.

Weiterhin ist die Strafkammer am Amtsgericht Worms mit der rachsüchtigen Richterin Frauke Lattrell besetzt. Recht und Ordnung können erst wieder ins Amtsgericht Worms Einzug nehmen, wenn der Justizskandal, der von der blinden Richterin Lattrell ausgelöst wurde, restlos gesühnt und aufgeklärt wurde.

Kein Neuanfang mit Richterin Lattrell

Nicht immer heilt die Zeit alle Wunden! Das Betreuungsgericht Worms mit den neuen Richtern auf Probe “Scholz-Gunkel” und “Vogt” zu besetzen, kann nicht darüber hinweg täuschen, dass die Leitung des Amtsgericht Worms auch weiterhin in den Händen von der korrupten Richterin Frauke Lattrell liegt.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben